Simulationstechnik 1

 

Simulationstechnik 1 ist eine testatpflichtige Veranstaltung im zweiten Semester des Studiengangs Computational Engineering Science, kurz CES. Die Veranstaltung ist als Ringvorlesung mehrerer Dozenten und Lehrstühle konzipiert.

 

Hinweis zum L2P Lernraum

Die Anmeldung für den L2P erfolgt normalerweise durch den Studenten selbst über die Veranstaltung im Campussystem. Falls eine Anmeldung nicht möglich sein sollte oder eine Nachmeldung erforderlich ist, dann bitte eine Anfrage an die entsprechende Betreuerin oder den Betreuer stellen.

Ansprechpartner

Foto von Eugen Nuss

Name

Eugen Nuss

Telefon

work
+49 241 80 28168

E-Mail

E-Mail
 

Inhalt

An den Terminen, die das IRT im Rahmen der Veranstaltung durchführt, wird in die Simulationssoftware Matlab/Simulink anhand von Beispielen eingeführt und das Gelernte direkt am Computer umgesetzt. Für die Testierung ist die erfolgreiche Teilnahme an einem Projekt im Rahmen der Veranstaltung notwendig.

Themen

  • Modellierung dynamischer Systeme
  • Wirkungsplan
  • Einführung in Matlab/Simulink
  • Modellerstellung mit Simulink
  • Umgang mit Simulationsmodellen
  • Einführung in die Regelungstechnik
  • Regelung von Simulationsmodellen
  • Systemperformance
  • Stabilitätsanalyse
  • Systemanalyse im Frequenzbereich
  • SimMechanics
  • GUIDE
  • 3D-Visualisierung

Die Übungsunterlagen der einzelnen Veranstaltungen finden Sie im L2P-Lernraum.

Während des letzten Termins der Einführung in Matlab/Simulink besteht Anwesenheitspflicht, da hier die erfolgreiche Teilnahme an der Einführung in Matlab/Simulink testiert werden soll. Die Ergebnisse werden vom IRT direkt an Dr. Binninger vom Institut für Technische Verbrennung gemeldet.

 

Übungs- und Vorlesungsort

Den Ort sowie die Zeiten der Vorlesung und der Übung entnehmen Sie bitte dem RWTH-CampusOffice.

 

Downloads