25. Aachener Kolloquium Fahrzeug- und Motorentechnik

 

Montag, 9. Oktober 2017, bis Mittwoch, 11. Oktober 2017

Das Aachener Kolloquium hat sich zum größten europäischen Kongress im Bereich Fahrzeug- und Motorentechnik entwickelt. Das Interesse der Automobil- und Zuliefererindustrie, sich jährlich Anfang Oktober in Aachen zu treffen, zeigte sich auch an den steigenden Teilnehmerzahlen der vergangenen Jahre. Im Jahr 2016 zählte das Kolloquium mehr als 1800 Gäste aus aller Welt.

Aktuelle Themen aus Forschung und Entwicklung der Bereiche Fahrzeug- und Motorentechnik werden intensiv behandelt und diskutiert. Um den Inhalt der technischen Vorträge auch fahr- und erlebbar werden zu lassen, stehen zahlreiche vortragsrelevante Versuchsfahrzeuge, Aggregate und Prototypen auf der Teststrecke des ika bereit.

Das Aachener Kolloquium dient neben dem offiziellen Teil vor allem der Kommunikation und Diskussion. Nutzen Sie die Gelegenheit, in Aachen zusammen mit anderen Experten der automobilen Welt die aktuellen Themen aus Forschung und Entwicklung zu diskutieren.

Wann 09.10. bis 11.10.2017
Anmeldung

Anmeldung vorab obligatorisch und möglich ab Mai 2017